Gellysblog

20. Januar 2018
von Gelly
Keine Kommentare

Mein Speck darf weg …

… und wenn man dann bei seinen Mittagsrunden mit Bewegung so schöne Entdeckungen macht, wie das Schwanenpärchen heute in Gars am Kamp, dann lohnt sich die Mühe – zumindest für das Auge gleich am ersten Tag meines mir selbst neu auferlegten Winterfitnessplans.

Weiterlesen →

16. Januar 2018
von Gelly
Keine Kommentare

Vom Blog zum Buch – die Planung hat begonnen

Die Idee zu diesem Buch ist entstand, als wir (Christina und Gelly – Freundinnen mit mehr oder weniger intensivem Kontakt seit 33 Jahren) im selben Jahr unseren 50. Geburtstag feierten. Christina fragte mich ganz spontan, als wir am Weg zu ihrer Feier auf den ca. 2000 Meter hohen Berg bzw. der Berghütte waren, ob ich daran interessiert bin, mit ihr gemeinsam ein Buch zu schreiben. Weiterlesen →

13. Januar 2018
von Gelly
Keine Kommentare

Unser Kürbisjänner 2018

Nachdem sich auch in diesem Jänner, die Sonne schon seit Tagen versteckt, ist es wieder an der Zeit, selbst für Farben und Licht in unserer Küche zu sorgen, damit sich das Jännergrau nicht zu sehr in unserem Körper und unserem Gemüt festsetzt. Deswegen wurde der Kürbis in diesem Monat zu unserem Hauptgemüse und -nahrungsmittel. Weiterlesen →

11. Januar 2018
von Gelly
Keine Kommentare

Steinmännchen statt Internet – ohne Roaming Gebühren kein Thema mehr?

Nachdem wir auch heuer unseren Winterurlaub auf den Kanaren verbrachten und die ganze Zeit, ob wir wollten oder nicht, unsere E-Mails checken, Fotos auf FB posten oder die Tipps für die besten Restaurants, Reiserouten, den Busfahrplan oder die wichtigsten Fakten zu unseren Ausflugszielen recherchieren konnten, hatte ich schon ganz vergessen, wie es früher war – vor der Abschaffung der Roaminggebühren für unser Lieblingsurlaubsland.

Weiterlesen →

7. Januar 2018
von Gelly
2 Kommentare

Frauen sind so … – Teil 1

Nachdem ich ja versprochen habe, dass ich mit meinen Beiträgen von „Männer sind so“ nicht einseitig bleiben werde, ist es jetzt an der Zeit uns Frauen auf die Schaufel zu nehmen. Meine Beschreibungen sind auch hier keine Tatsachen und auch nicht wissenschaftlich belegt, sondern einfach die Zusammenfassung von ähnlichen Beobachtungen, die ich an mir selbst und an den Damen in meiner Umgebung mache.

Weiterlesen →

4. Januar 2018
von Gelly
Keine Kommentare

Innenstadt-Walking mit Nachweihnachtsstimmung

Auch wenn das Weihnachtsfest gefühlt schon fast „ein Jahr“ her ist, kann man die Stimmung noch an allen Ecken spüren und sehen. Wenn man es wagt ein paar Schritte auf unseren Einkaufsstraßen zu machen, kann man sich nicht nur an den vielen Sale und % Schildern, sondern wahrscheinlich auch noch über die vielen liebevoll, weihnachts- und winterlich dekorierten Schaufenster und Beleuchtungen erfreuen. Weiterlesen →

1. Januar 2018
von Gelly
Keine Kommentare

Unser Silvestermenü 2017

Heuer haben wir uns, das erste Mal nach 10 Jahren wieder entschlossen, eine kleine Silvesterfeier zu organisieren. Und was haben wir daraus gelernt: Wahrscheinlich gibt es gar nicht viele besseren Plätze, um Silvester in Wien zu erleben, als in unseren eigenen 4 Wänden. Angenehme Gäste und vielfältige, einfache Snacks waren unser Geheimrezept für den gelungenen Abend und schönen Start ins Jahr 2018. Weiterlesen →

1. Januar 2018
von Gelly
Keine Kommentare

Silvester 2017 – Wien kracht!

Heuer waren wir erstmals seit vielen Jahren wieder zuhause, um dem Krachen und dem Lärm zu Silvester zu entfliehen. Wir hofften und glaubten, dass es heuer sehr ruhig zugehen wird, da mehrfach verbreitet wurde, dass die „Zündung“ von Feuerwerkskörpern/Silvesterknallern/Raketen im Ortsgebiet bzw. in der Nähe von Menschenansammlungen grundsätzlich verboten ist und eine Geld- oder Freiheitsstrafe nach sich ziehen kann. Weiterlesen →

28. Dezember 2017
von Gelly
Keine Kommentare

Schritte & Co im Urlaub und am Wochenende

Auch wenn wir es recht leicht hatten, an unserem perfekten Urlaubsdomizil im Dezember, meinem Schrittzähler täglich eine Freude zu bereiten, ist es auch für uns noch nicht selbstverständlich, dass wir zumindest im Urlaub, an Wochenenden und Feiertagen unsere täglichen Bewegungseinheiten absolvieren. Doch wie ich dieses Mal wieder gelernt habe, wenn man die tägliche Routine einhält, will meine Uhr und mein Körper bald mehr. Weiterlesen →